Schön Wohnen und Einrichten mit Rot

Das romantische Rot ist eine Farbe, die vor Leidenschaft und Sinnlichkeit strahlt und die Fähigkeit hat, jedem Raum jede erdenkliche Atmosphäre zu verleihen. Die Sinne werden von dieser kräftigen, markanten Farbe umschmeichelt, die Wärme und eine spürbare Ausstrahlung verströmt. Die Vielfalt der Rottöne ist es, was diese Farbe auch so vielseitig macht.

Was ist die Bedeutung von Rot?

Rot hat die längste Wellenlänge von allen Farben. Es ist die erste Farbe, die Säuglinge sehen können, und es ist die allererste Farbe, die verschwindet, wenn die Sonne untergeht. Die Farbe Rot ist ein Appetitanreger. Erdbeeren, Preiselbeeren und Äpfel sind alle rot, wenn sie reif sind.

Die Bedeutung der Farbe Rot in der Inneneinrichtung ist enorm, da Rot eine ideale Akzentfarbe ist, die Lebendigkeit und Aufmerksamkeit für das Auge bringt.

Seine Variationen umfassen Farben wie Scharlach, Karminrot und andere. Die Konnotationen der einzelnen Variationen können variieren. Dunklere Farben, wie Rotbraun oder Burgunderrot, stehen für eine eher zurückhaltende und anspruchsvolle Handlung. Hellere Farbtöne, wie Scharlach, implizieren mehr Energie und weniger Dominanz.

Positive Assoziationen mit Rot

– Liebe – Aktivität – Energie – Aufmerksamkeit – Kraft – Leidenschaft – Emotion – Stärke –

eingerichtet von Julia

Was bewirkt Rot?

Rot steht für viele Dinge, die allesamt kraftvoll sind. Rot steht für romantische Liebe und körperliche Leidenschaft, aber auch für Wut und Aggression. Rot wird professionell eingesetzt, um Aufmerksamkeit zu erregen, Emotionen hervorzurufen und Vertrauen zu vermitteln.

Rot ist die Farbe der gesteigerten Emotionen, der Stärke und der Macht. Sie ist belebend, einschüchternd und niemals langweilig. Rot beschleunigt unsere Herzfrequenz, den Blutfluss und die Körpertemperatur.  Rot stimuliert unseren Geruchs- und Geschmackssinn und macht uns sensibler für unsere Umgebung.

Rot stimuliert auch die Nebenniere, macht uns anfälliger für Aktionen und gibt uns mehr Energie. Rot ist ein körperliches Stimulans.

Welche Räume eignen sich für Rot?

Ob als Akzent oder als kräftiger Hintergrund, Rot ist eine wunderbare Akzentfarbe für das Wohndesign. Der warme Farbton kann jedem Raum Leben einhauchen, indem er Lebendigkeit und ein Gefühl von Kühnheit verleiht.  Rot fügt eine Menge visueller Wärme hinzu und ist daher eine besonders gute Option für diejenigen, die einen kalt wirkenden Raum umgestalten möchten.

Rot ist ein Farbton, der eine Reihe von Emotionen hervorrufen kann: Es kann anregend und glänzend in einem Wohnzimmer sein, würzig und appetitanregend in einer Küche, und gerade sinnlich genug in einem Schlafzimmer.

Rot bringt richtig Schwung in ein Wohnzimmer, wo sogar ein schlichter und neutraler Hintergrund durch rote Sofas, eine koordinierte rote Tischlampe, ein Paar rote Fenstervorhänge und einen passenden Teppich zum Leben erweckt werden kann.

Rot ist leidenschaftlich, warum sollte man es also nicht nutzen, um etwas Wärme in das Schlafzimmerdesign zu bringen. Rotes Dekor kann mit Weiß kombiniert werden, um knackig und scharf auszusehen. Schwarz und Rot sorgen für Dramatik, während Grautöne die Stimmung zähmen.

Rot kann eine elegante Küche voll und ganz ergänzen, vor allem, wenn es auf moderne Weise mit schwarzem, weißem und silbernem Dekor kombiniert wird.

Das dunklere und tiefere Rostrot ist sehr empfehlenswert, um ein seriöses, stilvolles und einladendes Ambiente im Esszimmer zu schaffen.

Rot muss nicht immer ein großes Design-Statement abgeben. In einer Bibliothek helfen rot gestrichene Wände, eine stilvolle und einladende Atmosphäre zu schaffen.

Im Badezimmer, das Hinzufügen der wärmsten Farbe zum kühlsten Raum, könnte einen sehr angenehmen und reizvollen Bereich schaffen.

Rote Möbel und Dekoration

Das Mischen von Rottönen mit Neutraltönen ist üblich, daher solltest du es beim Dekorieren immer verwenden.

Du musst nicht alles auffahren, um den Farbton in dein Interieur zu integrieren; du kannst Rot auch durch weiche Einrichtungsgegenstände einführen – denke an Teppiche, Kissen und Überwürfe.

Rote Teppiche hinterlassen sicher einen dramatischen Eindruck; sie tragen zur Atmosphäre des Raumes bei und sind eine großartige Basis für die Dekoration.

Rote Sofas werden einen schlichten, weiß gestrichenen Raum optisch aufheizen.

Einfache Ergänzungen wie ein rotes Wurfkissen, rote Wandkunst und ein rotes Blumenarrangement können Wunder bewirken, während ein roter Akzentsessel die Farbverschmelzungen dauerhafter und absichtlicher erscheinen lässt.

In einem luftigen Wohnzimmer bringen passende rote Sessel und Stuhlbezüge Farbe ins Spiel.

In einer neuralgischen Küche heben sich rote Stühle vom Hintergrund ab und die Farbe überwältigt den Raum nicht. Wenn rote Stühle nicht dein Stil sind, versuche es mit scharlachroten Pendelleuchten oder Lampenschirmen.

eingerichtet von Lisa

Wie wirkt Rot als Wandfarbe?

Rot an den Wänden lässt einen Raum intimer wirken. Verschiedene Muster und Schattierungen von Rot können zusammen einen neutralen Raum aufpeppen.

Rote Wände können einen Raum atemberaubend und elegant aussehen lassen, besonders wenn sie in einer mediterranen oder traditionellen Weise verwendet werden. 

Man kann auf einer roten Wand seine umfangreiche Kunstsammlung ausstellen. Wenn man die Wand hauptsächlich mit Kunst bedeckt, besonders wenn diese in Schwarz- und Weißtönen gehalten ist, kann man eine perfekte Farbkombination schaffen, die nicht zu aufsehenerregend ist.

In der Küche wird das Streichen der Wände in Rot eine anregende und lebendige Stimmung erzeugen.

Rote Akzentwände sind eine beliebte Wahl, die mäßig auffällig ist, gerade genug, um das Aussehen eines Raumes aufzupeppen.

Integriert in ein rustikales Schema, wäre ein raffinierter Farbton von Weinrot die perfekte Option, um einen stilvollen Eindruck zu hinterlassen. Zusammen mit Orange und Gelb, milden Erdtönen, vermittelt es ein Ambiente von Luxus und Eleganz.

Was passt zu Rot? Womit lässt sich Rot kombinieren?

Kräftige Farben wie Rot lassen sich am besten mit neutralen und weichen Tönen kombinieren, aber überraschende  funktionieren dynamische Farben genauso gut als Ergänzung zu kräftigen Rottönen. Wenn du es schaffst, die Farben auszubalancieren, vor allem durch die Verwendung von Weiß, wirst du sicherlich ein harmonisches und modisches Ambiente erhalten.

Helle Rottöne werden das Licht reflektieren, während tiefe Rottöne es absorbieren werden. Die Kombination von Rot mit Lila oder Braun erzeugt eine warme Stimmung, während ein Hauch von Rosa eine kühlere Alternative wäre. Wenn Intimität das Ziel ist, dann sollte ein sattes Lila das Rot ergänzen. Wenn du eher der frische Typ bist, solltest du dich für Orange entscheiden, da es die Dynamik in den Raum bringt. Du kannst viele Arten von Texturen verwenden, und bedenke, dass sie auch einen großen Einfluss auf das Gesamtambiente haben.

Rot ist eine der kühnsten und hellsten Statement-Farben im Spektrum. Es kann alle Arten von Stimmungen erzeugen, von wütend und warm bis hin zu hell und fröhlich. 

– Schwarz und Weiß passen immer gut zu Rot; – Weiß, Blau und Schwarz ergänzen Rot; – Alle Grautöne passen gut zu Rot; – Weiß, Creme und kaum vorhandenes Beige passen gut zu Rot; – Rot und Teal ergänzen ein neutrales Farbdesign; – Weiß und Gelb passen gut zu Rot; – Dunkelrot wird durch Marine und Gold ergänzt.

Lerne unsere inteero Designer kennen

Erfahre mehr über inteero

Über uns

Erfahre, wer wir sind und was uns antreibt.

Einrichtungsberatung

Was ist Interior Design und was macht ein Einrichtungsberater?

FAQ

Lies die Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden.