Schön Wohnen und Einrichten mit Taupe

Um eine anspruchsvolle und beruhigende neutrale Palette für dein Zuhause zu schaffen, denke an einen Hauch von Taupe-Dekor. Taupe-Räume fühlen sich ruhig und einfach an, wirken aber wärmer als ein kühles Grundweiß. Taupefarbene Räume können mit einer ganzen Reihe von Akzentfarben kombiniert werden, wobei bestimmte Accessoires den Stil fortsetzen und ebenso toll aussehen. Das Dekorieren mit dieser neutralen Farbe ist einfach und macht Spaß, sodass sie eine beruhigende Wahl für jeden Raum ist, wobei die Fähigkeit, sich mit einer breiten Palette von Farbtönen zu vermischen, macht es so beliebt auch für das Interior Design.

Was ist die Bedeutung von Taupe?

Am besten bekannt als eine Farbe zwischen Braun und Grau ist Taupe ein subtiler Farbton von beeindruckender Wirkung. Abgeleitet von dem französischen Wort für Maulwurf, liegt die Farbe Taupe irgendwo zwischen diesen beiden Farben und bildet eine Art bräunliches Grau. Insgesamt ist die Farbe in der Regel eher grau als braun, sodass sie, wenn sie in eine Farbfamilie eingeordnet werden müsste, besser in die Familie der Grautöne passen würde. Dieser einzigartige Ton ermöglicht es, Komponenten beider Farben hervorzuheben. Es gibt warmes und kühles Taupe, sowie helles und dunkles Taupe. Taupe ist eine großartige Farbe für das Interior Design. Sie verleiht einem Raum eine sofortige Atmosphäre, während dunkles Taupe eine ausgezeichnete Akzentfarbe ist.

Positive Assoziationen mit Taupe

– Zufriedenheit – Modernismus – neutral – Entspannung – Raffinesse – Sachlichkeit – Intelligenz – Zuverlässigkeit – Eleganz – Bescheidenheit – Würde – Reife –

eingerichtet von Freya

Was bewirkt Taupe?

Da Taupe eine neutrale Farbe ist, entspannt sie mühelos den Geist und den Körper. Es ist keine laute Farbe, sie drängt sich also nicht auf. Stattdessen gibt sie sich leise zu erkennen. Wenn du Farben schätzt, die nicht aggressiv oder auffällig sind, ist Taupe genau das Richtige für dich. Viele Menschen integrieren diesen Farbton in ihre Wohnungseinrichtung, weil er eine entspannende Atmosphäre schafft. Zudem ist es die ideale Grundfarbe.

Helle Taupe-Schattierungen wirken besonders beruhigend. Wenn man von Taupe umgeben ist, kann man sich sicher und geborgen fühlen. Die braunen Untertöne sind für diesen Effekt verantwortlich. Die Wärme und Behaglichkeit, die es vermittelt, wird sich als wohltuend erweisen.

Welche Räume eignen sich für Taupe?

Taupe ist eine der besten Farben für Wohnräume, da sie eine warme und gemütliche Atmosphäre schafft. Du kannst sie aber in jeder Art von Raum verwenden, denn sie ist der perfekte Hintergrund für Textilien in allen möglichen Farben und Mustern. Um weiße Wände noch knackiger wirken zu lassen, kann man Türen und Verkleidungen in klassischem Taupe streichen.

Ein ruhiges taupefarbenes Wohnzimmer ist eine gute Wahl für Liebhaber von Klassikern und für Anhänger von modernen Designtrends. Bei einem kleinen Wohnzimmer sollte man ein helles Taupe oder einen moderaten Bereich wählen, da dunkle Töne den Raum optisch komprimieren. Geräumige Wohnzimmer in tiefen, dunklen Tönen hingegen profitieren davon, indem sie ein Gefühl von Komfort und Geborgenheit vermitteln.

Man kann ein kleinräumiges Schlafzimmer mit einem Anstrich in Taupe aufpeppen, und es wird zu einem gemütlichen nächtlichen Rückzugsort. Verschiedene Schattierungen von Taupe machen dein Schlafzimmer zu einem beruhigenden Raum, und mit Creme- und Grautönen kannst du es noch entspannter gestalten.

Taupe ist für ein Badezimmer nicht weniger beliebt als für ein Schlafzimmer, weil dies zwei Orte sind, an denen wir uns wohl, sicher und entspannt fühlen wollen.

Küchendesign kann erstaunlich mit Taupe gemacht werden, weil es eine sehr vielseitige Farbe ist. Ruhige Küchen sind einfach ideal in Taupe, und man kann auch einen erstaunlich modernen Look in diesem Farbton kreieren.

Um den Gästen einen warmen Empfang zu bereiten, können beruhigende taupefarbene Wände im Eingangsbereich durch gebeizte Holzverkleidungen ergänzt werden.

Die Taupe-Farbpalette ist eine gute Wahl für ein Heimbüro, weil sie für Entspannung sorgt und hilft, den Kopf freizubekommen.

Taupe-Farben eignen sich auch hervorragend für ein Kinderzimmer oder für ein Kinderzimmer. Sie sind geschlechtsneutral und lassen sich gut mit Hellrosa und Hellblau kombinieren.

Taupefarbene Möbel und Dekoration

Im Wohnzimmer können satte, tief taupefarbene Vorhänge prächtig mit einer taupefarbenen Wand harmonieren. Nur eine Nuance heller als die Farbe, werden taupefarbene Kissen eine helle Couch auflockern, und eine taupefarbene Lampe wird den Look vervollständigen. Die Kombination von Taupe mit bestimmten Materialien kann ebenfalls zur Gesamtatmosphäre des Raumes beitragen. Mit taupefarbenen Polstern und Vorhängen kann man auch ein modernes Wohnzimmer im japanischen Stil erreichen.

Taupe ist sehr beliebt für Schlafzimmer, weil es ein sehr ruhiger Farbton ist. Taupe-Möbel, Bettwäsche, Teppiche und Vorhänge machen das Schlafzimmer leicht einladend und beruhigend. Wenn man keine große Veränderung in seinem Schlafzimmer wünscht, sind taupefarbene Bettwäsche und Kissen genau das Richtige für einen kühlen und beruhigenden Look.

In einer modernen Küche sollte man klassische taupefarbene Küchenschränke einbauen. Man könnte auch rustikale Schränke mit einer Schicht taupefarbener Farbe beizen, um ein raffiniertes Element gegen geplankte Wände hinzuzufügen. 

In einem Badezimmer mit sehr hellen taupefarbenen Wänden wirken taupefarbene Vorhänge und ein taupefarbener Doppelwaschtisch traditionell und zeitlos.

Wie wirkt Taupe als Wandfarbe?

Egal, ob du ein lässiges, modernes Design oder einen formelleren, traditionellen Stil magst, taupefarbene Wände können deinen Vorlieben und allem dazwischen gerecht werden.

Ein kühler Taupe-Ton funktioniert besonders gut in zeitgenössischen oder modernen Interieurs. Mit seiner schattigen Färbung kann es leicht in einen Vintage-Look eingearbeitet werden.

Taupe-Wände mit grünen Untertönen bieten einen ruhigen, beruhigenden Look für deinen Raum, sodass es gut in einem Schlafzimmer oder Badezimmer funktioniert. Auf der anderen Seite ist ein warmes Taupe mit rosa oder roten Untertönen eine großartige Farbe, um etwas Klasse und subtilen Luxus in einen Raum zu bringen. Ein warmer Taupe-Ton schafft ein gemütliches Gefühl für deinen Raum und ist daher ideal, um einen großen Raum einladender zu gestalten. Die bräunlich-grauen Untertöne sind eine ideale Ergänzung für eine Vielzahl von Farbkonzepten und Einrichtungsstilen.

Was passt zu Taupe? Womit lässt sich Taupe kombinieren?

Taupe gehört zu den Farben, bei denen es oft schwer ist, den genauen Farbton zu bestimmen. Zu Taupe gehören die meisten warmen Grautöne, Lavendel-Brauntöne oder jede warme Mischung aus Grau oder Braun mit einem sanften Pastellton – vor allem Rosa, Gelb oder gelegentlich auch Grün.

Um Taupe mit den anderen Farben zu harmonisieren, ist es besser, auf die sogenannten kalten Farben zu setzen, die auf dem Farbkreis von Violett bis Gelbgrün reichen, also Violett, Blau-Violett, Blau, Blau-Grün, Grün und Gelbgrün.

Taupe ist im Grunde eine warme Farbe, aber dank ihrer Vielseitigkeit kann man sie auch mit einer kühlen Farbpalette kombinieren. Mische es mit Himmelblau, blassem Lavendel oder sanften Violett-Tönen.

Man kann es auch mit reinem Weiß kombinieren, wenn man skandinavisch inspirierte Interieurs mag, oder es mit leuchtenden Mango- und sogar Rottönen versuchen, wenn man einen gewagten Look anstrebt.

Taupe sieht toll aus mit allen Neutraltönen, vor allem mit Grau, da dies ein Teil davon ist, und natürlich mit Weiß, Kastanie oder Schwarz. Taupe und Grau erzeugen ein kühles, modernes Gefühl, zögere also nicht, diese Farben nebeneinander zu zeigen.

Wenn Taupe mit der Wärme von Holz kombiniert wird, scheint der ganze Raum zu leuchten.

Die Brauntöne von Taupe lassen sich gut mit anderen warmen Farben kombinieren, insbesondere mit sanftem Gelb, Rosa oder Olivtönen.

Dein neues Zuhause

Interior Design war noch nie so einfach und bequem. Wir arbeiten mit dir, bis du dein Design liebst - das ist unsere Zufriedenheitsgarantie. Ab 99 Euro pro Raum.

Erfahre mehr über inteero

Über uns

Erfahre, wer wir sind und was uns antreibt.

Einrichtungsberatung

Was ist Interior Design und was macht ein Einrichtungsberater?

FAQ

Lies die Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This