fbpx

Was kostet ein Einrichtungsberater? Preise im Vergleich

Preise und Leistungen von Einrichtungsberatern zu vergleichen, ist schwierig: Viele berechnen Stundensätze, andere haben Preise pro Quadratmeter – und viele geben nur auf Anfrage Auskunft über ihr Honorar. 

Wir erklären dir in diesem Beitrag die Preismodelle von Einrichtungsberatern, vergleichen ihr Leistungsspektrum und geben dir Tipps, worauf du bei den einzelnen Modellen achten solltest. 

Online-Kostenrechner für Einrichtungsberatung

Unser Online-Kostenrechner für Einrichtungsberater gibt dir einen schnellen Eindruck, was Einrichtungsberatung bei verschiedenen Abrechnungsmodellen kostet.

Folgende Leistungen sind im Vergleich enthalten: Persönliche Beratung, Entwicklung eines Raumdesigns, 3D-Visualisierung für jeden Raum, detaillierte Einkaufsliste. 

Kosten von Einrichtungsberatung

Wie viele Räume möchtest du einrichten?
Wie groß sind deine Räume insgesamt? qm

Geschätzte Beratungskosten für dein Projekt

Festpreis: 179 Euro
Anbieter mit Preisen nach Fläche ab 466 Euro
Anbieter mit Stundensätzen ab 447 Euro
Innenarchitekt zum Festpreis ab 1050 Euro

Einrichtungsberater mit Stundensätzen

Die allermeisten Innendesigner rechnen nach Stundensätzen ab. Niedrige Stundensätze beginnen bei 79 Euro, viele liegen bei 95 Euro aufwärts. Verbände und Kammern von Architekten schlagen Stundenhonorare zwischen 100 und 150 Euro vor. Dazu kommt dann meist noch die Mehrwertsteuer.

Unklar ist meist, wie viele Stunden tatsächlich anfallen. Das hängt nicht nur vom Umfang deines Projekts ab, sondern auch davon, wie schnell und wie routiniert dein Designer arbeitet.

Tipp: Bei Abrechnung nach Stundensatz frage deinen Einrichtungsberater nach einem Kostenvoranschlag mit Aufschlüsselung aller Leistungen, damit damit du weißt, welche Kosten am Ende tatsächlich auf dich zukommen.

Einrichtungsberater mit Grundpreis und variablen Anteilen

Viele Inneneinrichter, die du online findest, haben einen festen Grundpreis, der sich um variable Anteile erhöht. Das macht einen Vergleich sehr schwer. Hier ein paar Beispiele:

Eine Raumdesignerin bietet ein Raumkonzept für 499 Euro an, sofern er nicht größer als 40 qm ist. Dann kommen noch einmal 20 Prozent oben drauf.

Eine online Wohnberatung bietet eine Beratungsmappe mit 3D-Ansichten des Raumes für 230 Euro Grundgebühr plus 5,50 Euro für jeden qm an.

Eine andere Wohnberatung startet bei einer zweistündigen Beratung für 120 Euro, Grundrisse, Raumkonzepte und Produktempfehlungen erstellt sie anschließend für 60 Euro die Stunde. 

Schließlich nimmt eine Innenarchitektin für eine Beratung vor Ort mit anschließender Erstellung von Grundriss, Möbelvorschlägen und Farbkonzept 1.800 Euro netto pro Raum als Startpreis.

Tipp: Bei Einrichtungsberatern mit flexiblen Preisanteilen informiere dich vorab, welche Leistungen inbegriffen sind. Vor allem, wenn Stundenhonorare zusätzlich gezahlt werden, frage nach, mit wie vielen Stunden du rechnen musst.

Einrichtungsberatung zum Fixpreis

Einige wenige Einrichtungsberater bieten Fixpreise. Für dich sind diese Preise am transparentesten: Du bezahlst einen festen Betrag pro Raum unabhängig vom tatsächlichen Aufwand des Einrichtungsberaters, von der Größe des Raumes und von deinem Budget für die Möbel. Dadurch hast du volle Kostenkontrolle.

Die Fixpreise pro Raum sind extrem unterschiedlich. So erstellt dir dein persönlicher Designer bei inteero schon für 99 Euro ein Design für einen Raum und für 179 Euro ein Design mit 3D-Raumplänen.

Bei einem Online-Architektenbüro bekommst du für 600 Euro ein Design mit 2D-Grundriss und für 1.050 Euro ein Design mit Rundumansicht in 3D.

Tipp: Der Vorteil aller Fixpreise ist, dass du kein Kostenrisiko trägst. Du weißt vorab, was du am Ende zahlst und welche Leistung du bekommst. Bei hohen Fixpreisen lohnt sich der Vergleich, ob du dieselbe Leistung anderswo günstiger bekommst.

Wieso sind die Preise von Einrichtungsberatern so unterschiedlich?

Die Kosten für Einrichtungsberatung schwanken erheblich. Sie starten bei 99 Euro pro Raum für eine Online Beratung bei inteero und reichen bis 1.800 Euro pro Raum und mehr bei manchen Innenarchitekten. Warum ist das so?

Die meisten Einrichtungsberater schöpfen die Möglichkeiten digitaler Hilfsmittel nicht voll aus. Sie verbringen viel Zeit mit Projektmanagement, dem Layout und umständlichen Grafikprogrammen. Diese Zeit stellen sie dir in Richtung.

Bei inteero hat dein Einrichtungsberater alle technischen Hilfsmittel, die er braucht, um kreativ zu sein und sich ganz auf dein Design zu konzentrieren. Das macht nicht nur mehr Spaß, sondern ist auch günstiger.

Darüber hinaus haben Einrichtungsberater auch ein ganz unterschiedliches Leistungsspektrum. Wenn du zum Beispiel für das Design eines Raumes über 1.000 Euro bezahlst, entwirft dein Berater maßangefertigte Möbel, plant das Versetzen von Fenstern und Wänden und visualisiert deinen Raum 1:1.

Bei inteero konzentrieren wir uns darauf, begeisternde Designs aus Möbeln, Deko und Wandfarben zu entwickeln und erstellen die Visualisierungen mithilfe von großen Datenbanken mit Möbeln, die unseren Vorschlägen sehr ähnlich sind. Das spart hohe Kosten und deshalb bekommst du bei uns ein Design schon ab 99 Euro pro Raum.

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)

Viele Einrichtungsberater sind Innenarchitekten, aber auch für sie greift die HOAI erst bei Gesamtprojekten über 25.000 Euro. Das ist meist nur der Fall, wenn du nicht nur Raumkonzepte und Möbelvorschläge brauchst, sondern auch Um- oder Ausbauten durchführen lassen möchtest.

Als Richtwert berechnet der Architekt dann 10 Prozent der Gesamtkosten als Honorar. Dazu kommen Faktoren für Leistungsphasen und Schwierigkeitsgrad.

Tipp: Wenn dein Einrichtungsberater über die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure abrechnet, informiere dich über die Faktoren für Leistungsphasen und Schwierigkeitsgrad deines Projekts.

Wohnberatung mit Preisen auf Anfrage

Viele Einrichtungsberater veröffentlichen keine Preise im Internet, sondern nur auf Anfrage. Wenn du die Kosten vergleichen möchtest, musst du die Berater anschreiben, deren Internetseite dir gefallen. 

Tipp: Wenn du Preise bei Einrichtungsberatern anfragst, stelle sicher, dass du dein Projekt ausführlich beschreibst. Vergleiche das Angebot auch mit Preisen, die öffentlich sind. Wenn die Preise höher sind, hinterfrage, warum dieser Anbieter mehr verlangt als andere.

Dein neues Zuhause

Interior Design war noch nie so einfach und bequem. Wir arbeiten mit dir, bis du dein Design liebst - das ist unsere Zufriedenheitsgarantie. Ab 99 Euro pro Raum.

Erfahre mehr über inteero

Über uns

Erfahre, wer wir sind und was uns antreibt.

Einrichtungsberatung

Was ist Interior Design und was macht ein Einrichtungsberater?

FAQ

Lies die Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This